Schulanfang

Sie melden Ihr Kind an einer Grundschule an und es sind nun noch etwa 9-10 Monate bis Ihr Kind in die Schule kommt. Das Schulfähigkeitsprofil des Schulministeriums NRW gibt Ihnen einen Hinweis darauf, was Ihr Kind zum Schulbeginn können sollte.

 

Das Schulfähigkeitsprofil in NRW

Was ein Kind bei der Einschulung können sollte:

Grobmotorik:

  • sich selbstständig an- und ausziehen
  • Treppen sicher steigen
  • Roller- und Rad fahren
  • einen Ball fangen

Feinmotorik:

  • einen Stift halten und damit malen
  • einfache Formen ausschneiden
  • kleine Gegenstände sicher greifen

Wahrnehmung:

  • Formen und Farben unterscheiden
  • Gegenstände nach Merkmalen ordnen
  • Raumlagen unterscheiden
    (rechts, links, oben, unten, vorne, hinten)
  • seine Kraft im Spiel mit anderen einschätzen

Umgang mit Aufgaben:

  • sich auf vorgegebene Spiele einlassen
  • durch Rückschläge nicht sofort entmutigt sein

Soziale Kompetenz:

  • die Befindlichkeit anderer wahrnehmen und darauf reagieren
  • Regeln einhalten
  • Kompromisse eingehen
  • Konflikte gewaltfrei lösen
  • Kritik und Enttäuschung ertragen
  • die Ablehnung von Wünschen ertragen
  • sich eine Zeit alleine beschäftigen

Sprache:

  • deutliches Sprechen in ganzen Sätzen
  • zuhören
  • Interesse im Umgang mit Büchern
  • einzelne Laute am Wortanfang heraushören
  • Formen wiedergeben
  • "Kritzelbriefe" schreiben

Mathematik:

  • Zahlenmengen bis 5 erfassen
  • vergleichen (größer, kleiner)
  • ordnen (Farbe, Form, Größe)
  • sich im Raum orientieren (rechts - links…)